2005: Jury

Die Jury in der Jurysitzung
(v.l.n.r.) Annegret Schwiening-Scherl, LVdM NRW, Volker Buchloh, LVdM NRW
(v.l.n.r.) Annegret Schwiening-Scherl, LVdM NRW, Volker Buchloh, LVdM NRW, Arnd Bolten, LMR-NRW
(v.l.n.r.) Prof.Dr.Eckhard Pankoke, Uni Essen-Duisburg, Prof. Raimund Wippermann, Robert-Schumann-Hochschule, DĂŒsseldorf, Martin Recker, Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West, Ursula Wißborn, Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West
(v.l.n.r.) Annegret Schwiening-Scherl (LVdM NRW), Volker Buchloh (LVdM NRW), Arnd Bolten (LMR-NRW)
(v.l.n.r.) Prof.Dr.Eckhard Pankoke, Uni Essen-Duisburg, Prof. Raimund Wippermann, Robert-Schumann-Hochschule, DĂŒsseldorf, Martin Recker, Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West
(v.l.n.r.) Prof.Dr.Eckhard Pankoke, Uni Essen-Duisburg, Prof. Raimund Wippermann, Robert-Schumann-Hochschule, DĂŒsseldorf

Die Preisverleihung

(v.l.n.r.) Martin Recker, Vorstand der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West, Arnd Bolten, VizeprÀsident des LandesMusikRates NRW, Volker Buchloh, Vorsitzender des LVdM NRW

Die Bekanntgabe der PreistrĂ€ger und die Verleihung der Preise fand am 8. Dezember 2005 in der Landesmusikakademie NRW „Burg Nienborg“ in Heek/Kreis Borken statt.
Die Preise wurden verliehen von Martin Recker, Vorstand der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West, Arnd Bolten, VizeprÀsident des LandesMusikRates NRW und Volker Buchloh, Vorsitzender des LVdM NRW.
Im Anschluss an die Preisverleihung hatte der Landesmusikrat NRW zu einer Podiumsdiskussion „Musikpolitische Entwicklung in NRW und Perspektiven fĂŒr die Landesmusikakademie“ eingeladen.

Es diskutieren Hans Heinrich Grosse-Brockhoff, Chef der Staatskanzlei und StaatssekretĂ€r fĂŒr Kultur, Dr. Fritz Behrens, Vorsitzender des Kulturausschusses des Landtages NRW, Prof. Dr. Max Fuchs, PrĂ€sident des Deutschen Kulturrates und Prof. Karl Karst, Programmchef WDR 3.
Die Moderation hatte Uwe Kammann vom Adolf-Grimme-Institut ĂŒbernommen.
Der WDR zeichnete die Veranstaltung auf.